• 4 offene Stellen

Volkswagen Automobile Hannover

Willkommen im Wirtschaftsraum Hannover!

Wir sind Teil der Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD GmbH), der automobilen Handelsgruppe des Volkswagen Konzerns. Mit mehr als 710 Mitarbeitern in 5 Autohausbetrieben sind wir der erste Ansprechpartner für Volkswagen, Audi, Volkswagen Nutzfahrzeuge, ŠKODA und Seat in Hannover und Region. Besonders wichtig ist uns die Ausbildung und Entwicklung unseres Nachwuchses. Wir bilden derzeit über 100 junge Menschen aus und bieten ihnen zahlreiche Perspektiven. Wenn du auf der Suche nach einem abwechslungsreichen zukunftsorientierten Ausbildungsberuf bist, dann bist du hier genau richtig! Du kannst dich bei uns für einen unserer sechs verschiedenen Ausbildungsberufe entscheiden.

Willkommen im Wirtschaftsraum Hannover!

Das erwartet Dich:

Kompetenz

Wir sind der kompetente Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Mobilität und erfüllen die Bedürfnisse unserer Kunden mit starken Produkten des Volkswagen Konzerns. Unser Anspruch ist es, mit unseren Mitarbeitern zu den Besten der Branche zu zählen. Ein Beleg dafür sind die zahlreich gewonnenen Auszeichnungen. Bei uns erhältst du eine Ausbildung auf höchstem Niveau!

Innovation

E-Mobilität, autonomes Fahren, Vernetzung - In der Volkswagen Group Retail Deutschland setzen wir auf Innovationsstärke und forcieren die Digitalisierung. In unseren Betrieben werden gemeinsam mit dem Volkswagen Konzern innovative und kundenorientierte Lösungen für den Automobilhandel entwickelt. Bei uns gestaltest du die mobile Welt von morgen mit!

Unternehmenskultur

Unsere Mitarbeiter sind bunt und wir sind es auch! Unsere Unternehmenskultur ist durch Vielfalt und das Miteinander aller Mitarbeiter auf Augenhöhe geprägt. Die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft sind uns wichtig. Eine entscheidende Rolle kommt dabei unseren Führungskräften zu, die sich an dem Führungsleitbild der Volkswagen Group Retail Deutschland orientieren. Eine partnerschaftliche Mitbestimmung durch unseren Betriebsrat ist Teil unserer Kultur.

Personalentwicklung

Die Volkswagen Group Retail Deutschland legt großen Wert auf gut ausgebildete Mitarbeiter. Deswegen hat bei uns jeder die Möglichkeit sich zu weiterzuentwickeln. Dabei ist es egal, ob du noch ein junges Talent oder später eine erfahrene Führungspersönlichkeit bist. Bereits während der Ausbildung bekommst du erste Qualifizierungen, wie z.B. ein Telefontraining, den Business-Knigge oder die StartUp-Seminare.

Entlohnung & Benefits

Wir vergüten unsere Mitarbeiter fair nach Tarifvertrag und bieten ihnen viele Zusatzleistungen, wie z.B. den Fahrzeugkauf oder das Leasing zu attraktiven Konditionen. Darüber hinaus erhältst du bei uns Mitarbeiterrabatte, wie z.B. vergünstigte Tickets für Konzerte. Auch wenn es noch in weiter Ferne liegt, bieten wir dir die Möglichkeit einer betriebliche Altersvorsorge. Außerdem kooperieren wir mit dem Urban Sports Club und weiteren gratis Angeboten.

Events & Projekte

Du kannst bei uns am jährlichen Fußball- oder Beachvolleyballturnier der Volkswagen Group Retail Deutschland teilnehmen, oder beim Rennsteiglauf mitmachen. Für unsere Azubis organisieren unsere Standorte viele unterschiedliche Events, so z.B. das Azubigrillen, den Azubistammtisch. Wir machen spannende Exkursionen wie zum Beispiel in die Autostadt nach Wolfsburg oder zur IAA nach Frankfurt. Unsere Azubis in Hannover haben einen Golf IV getunt und damit am GTI-Treffen in Wolfsburg teilgenommen.

Entdecke unsere Autohäuser

Unsere Standorte

Unsere Ausbildungsberufe

1/7
2/7
3/7
4/7
5/7
6/7
7/7

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Moderne Fahrzeuge haben viele elektronische Geräte an Bord – Navigationsgeräte, Assistenzsysteme und Co. . Komfort und Sicherheit werden dabei immer wichtiger. Der Beruf des Kfz-Mechatronikers (m/w/d) verbindet die beiden Bereiche Mechanik und Elektronik miteinander. Dabei stehen die Fahrzeugdiagnose, Instandhaltungs- sowie Aus-, Um- und Nachrüstarbeiten im Mittelpunkt deiner Ausbildung.

Kfz-Mechatroniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt 

  • System- und Hochvolttechnik:
    Als Experte für die Komponenten übernimmst du die Fehleranalyse, sowie das Warten und Reparieren von Brems- und Fahrwerkassistenten, Lenksystemen, Motor- und Getriebe oder Komponenten des Motormanagements.
    Als Spezialist für E-Fahrzeuge lernst du alles über Hochvoltsysteme und deren Komponenten und kannst auch anspruchsvolle Fehlerdiagnosen und Reparaturen durchführen.

Ausbildungsinhalte:

  • Arbeiten an Motoren, Getriebe, Fahrwerk und Fahrzeugelektronik
  • Fehlersuche und Störungsbeseitung mit Hilfe von hochmoderner Technik (z. B. elektronische Diagnose- und Testgeräte)
  • Prüfen, Messen und Beurteilen von Motor-, Antriebs-, Brems- und Informationssystemen
  • Montieren  / Demontieren und Instandsetzen von Fahrzeugsystemen und Motorbaugruppen
  • Durchführen von Inspektionen
  • Reparatur, Auswuchten und Montage von Reifen
  • Ausrüsten der Elektro- und Hybridfahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen und Sonderausstattungen
  • Pofessionelles Erkennen und Beurteilen elektronischer und elektrotechnischer Schäden
  • Umgang mit Hochvoltsystemen und deren Komponenten

Voraussetzungen:

Voraussetzung für deine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker (m/w/d)  ist erst einmal dein Interesse an Autos und vor allem an Elektronik, Technik und Mechanik. Ein modernes Fahrzeug bietet viele „Special effects“. Wenn es dir leicht fällt, komplexe technisch-elektronische Zusammenhänge zu verstehen und du handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit mitbringst, dann bist du hier bestens aufgehoben. Wenn du noch über Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, praktische Erfahrung und mindestens einen guten Realschulabschluss verfügst, bist du bei der Volkswagen Group Retail Deutschland herzlich willkommen!

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d)

Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) machst du beschädigte Fahrzeuge wieder  “fit“. Jede Karosserie muss nicht nur optisch intakt sein, sondern hat auch einen technischen Wert. Du lernst, wie die Rahmenteile aus einem Fahrzeug herausgetrennt, verändert oder gerichtet und montiert werden. Du schraubst, schweißt, schleifst und machst aus einem Unfallwagen quasi wieder ein Neufahrzeug. Der Weg dorthin verlangt viel Konzentration und ist mit körperlicher Arbeit verbunden. 

Ausbildungsinhalte:

  • Reparatur und Instandsetzung von modernen Karosserien, Fahrzeugrahmen und Fahrgestellen unter Einsatz von neuesten Verbindungstechniken, unterschiedlichen Fügeverfahren sowie computergestützter Mess- und Rückformtechniken
  • Ausrüsten von Fahrzeugen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen wie z. B. Aufbauten oder Klimaanlagen
  • Erlernen sämtlicher Arbeitstechniken wie Nieten, Kleben, Löten und Schweißen
  • Arbeit mit den neuesten Werkstoffen und vielfältigen Materialien wie Aluminium, Carbon, Magnesium oder Kunststoff
  • Beratung der Kunden über notwendige Reparaturen oder über die Pflege von Karosserien

Voraussetzungen:

Voraussetzung für deine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d) ist erst einmal deine Begeisterung für Autos und vor allem Spaß an Bautechnik, Mechanik und Instandsetzung. Wenn dich Technik und Design begeistern, du gerne im Team arbeiten möchtest und Begabung, Fingerfertigkeit und mindestens einen qualifizierten Mittelschulabschluss oder den mittleren Schulabschluss mitbringst, dann bist du bei uns bestens aufgehoben!

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Ausbildung zum Fahrzeuglackierer (m/w/d)

Als Fahrzeuglackierer (m/w/d) bringst du Autos wieder zum Glänzen und schützt sie mit dem Auftragen eines neuen Lacks vor dem Rosten. Manchmal musst du auch  Autoteile ausbauen, damit du sie  lackieren kannst. Auch , kleinere Reparaturen gehören zu deinen Aufgaben. Nach der Ausbildung bist du fit im Schleifen, spachteln, füllern, lackieren, polieren – und sogar auch im Lackmischen.  Am Ende deiner Ausbildung hast du ein Auge für den perfekten „Look“. 

Ausbildungsinhalte:

  • Herstellen, beschichten und gestalten von Fahrzeugoberflächen mit Lacken unter Anwendung verschiedener Geräte, Werkzeuge und Beschichtungstechniken
  • Demontage und Montage von Fahrzeugteilen
  • Mischen von Lacken aus vielen verschiedenen Farbtönen
  • schleifen, spachteln und kitten
  • Kommunikation und Umgang mit Kunden

Voraussetzungen:

Voraussetzung für deine Ausbildung als Fahrzeuglackierer (m/w/d)  ist erst einmal deine Begeisterung für Autos und vor allem für das Gestalten, Lackieren und Reparieren von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen. Wenn du kreativ bist, ein gutes Farbvermögen und Spaß an Farben und Mustern mitbringst, sowie mindestens einen qualifizierten Mittelschulabschluss oder den mittleren Schulabschluss mitbringst, bist du bei uns genau richtig!

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w/d)

Automobilkaufleute (m/w/d) sind die „Allrounder“ im Autohaus: Du führst Kundengespräche, übergibst Fahrzeug, Schlüssel und Rechnung. Du setzt Leasing- und Finanzierungsverträge auf, planst Werkstatt-Termine sowie Marketing-Aktionen und führst Veranstaltungen durch. Zu deinen Aufgaben gehört auch das Einholen von Angeboten und der Vergleich der Konditionen beim Wareneinkauf. Sehr wichtig ist auch die Analyse des Kunden- und Wettbewerbsverhaltens am Markt, um immer up to date zu bleiben. 

Ausbildungsinhalte:

  • Kundenberatung und Service rund um die Fahrzeuge (Kaufverträge abschließen,  Reparaturaufträge annehmen, zu Versicherungen beraten)
  • Kennenlernen verschiedener Verkaufsstrategien
  • Beteiligung an Marktanalysen durch die Beurteilung von Absatzchancen und die Planung von Werbemaßnamen und Verkaufsaktionen
  • Mitwirkung bei der Disposition (Bestellung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen, die Entgegennahme von Aufträgen, Errechnung der Liefertermine, Kalkulation von Kosten und Bedarfsermittlung)
  • Kennenlernen der Buchhaltung und allgemeiner bürowirtschaftlicher Abläufe

Voraussetzungen:

Du solltest kontaktfreudig sein, denn der Kundenkontakt sowie die Kommunikation mit Lieferanten spielt hier eine große Rolle. Außerdem solltest du mathematische Kenntnisse und aber auch Spaß an der Verarbeitung von Daten und Informationen mitbringen. Gute Deutsch- und PC Kenntnisse sind weitere wichtige Voraussetzungen. Zudem solltest du mindestens  die Mittlere Reife besitzen.

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Das richtige Teil zur richtigen Zeit am richtigen Ort – das klingt nach einer logistischen Herausforderung. Als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) nimmst du diese Aufgabe jeden Tag an: Du koordinierst den gesamten Warenstrom im Autohaus – vom Eingang der Waren über die Qualitätskontrolle bis hin zur Ausgabe und Verteilung. Du kennst dich bestens mit den verschiedenen Fahrzeug-Teilen, die du auch selbst bestellst und verlierst dabei nie den Überblick.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Versorgung der Werkstatt mit den notwendigen Ersatzteilen
  • Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen, wie die Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen der Ersatzteile und die Suche nach fachgerechten Lagerorten der Teile mithilfe leistungsstarker Computerprogramme
  • Prüfung der gelagerten Teile anhand von Verpackungs- und Preisauszeichnungsvorschriften

Voraussetzungen:

Wenn du Fachkraft für Lagerlogistik (w/w/d) werden möchtest, solltest du Organisationstalent, Interesse an Automobilen und dessen Einzelteilen haben (sowie Zupacken können). Du solltest kontaktfreudig sein, denn der Kundenkontakt sowie die Kommunikation mit Lieferanten spielt hier eine große Rolle. Wenn du dazu noch ein gutes Zahlenverständnis, EDV-Kenntnisse und einen mittleren Schulabschluss mitbringst, bist du bei uns genau richtig!

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Duales Studium Business Administration (m/w/d)

Als Fach- und Führungskraft von morgen springe ich gekonnt zwischen Theorie und Praxis hin und her. Dabei lerne ich nicht nur tolle Kollegen sondern auch meine Kommilitonen aus verschiedenen Branchen an der Fachhochschule kennen.

In der Theoriephase lerne ich an der Fachhochschule in Hannover wie die Prozesse im gesamtwirtschaftlichen Kontext funktionieren. So bekomme ich einen super Einblick in das betriebswirtschaftliche Handeln von Unternehmen. Dabei spezialisiere ich mich auf das Handels- und Dienstleistungsmanagement. Ich lerne das Marketing, Rechnungswesen, Personalwesen und vieles Nützliches mehr kennen und das nicht nur in der Vorlesung sondern auch in Projekten.

Im Betrieb kann ich mein erlerntes Wissen direkt anwenden und so die Prozesse bei uns immer weiter optimieren oder sogar neu gestalten. So werden Prozesse lebendig. Dabei sitze ich aber nicht nur am Schreibtisch sondern habe auch Kontakt zu unseren Kunden und bin stets hilfsbereit.

Ausbildungsinhalte:

  • Kennenlernen von wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Strategisches und operatives Denken
  • Betriebliche Prozesse kennenlernen
  • Wechsel von Theorie und Praxis
  • Projektarbeit
  • Aufgaben in verschiedenen Bereichen des Autohauses (z.B. Disposition, Buchhaltung, Teiledienst, Verkauf uvm.)

Voraussetzungen:

  • (Fach-)Hochschulreife
  • Große Leidenschaft für das Automobil
  • Hohe Kundenorientierung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Zahlenverständnis und Abstraktionsvermögen
  • Freude an Teamarbeit
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Organisation
  • Begeisterung für moderne Informations- und Kommunikationstechnik

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ausbildung zum Fachinformatiker

Die zunehmende Digitalisierung ist in der Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) ein großes Thema: Du vernetzt Computer, lernst zu programmieren und richtest beispielsweise neuen Kollegen den Arbeitsplatz ein. Du wirst immer dann gerufen, wenn Störungen oder Fehler im IT-System auftreten. Im Team findest du die passenden Lösungen und lernst dabei viel über die IT-Landschaft deines Autohauses.

Ausbildungsinhalte:

  • Fachinformatiker (m/w/d)

    • Kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen realisieren durch Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen

    • Systeme entsprechend den Kundenanforderungen einrichten und verwalten, z.B. auftretende Störungen systematisch und unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzen und beheben
    • Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik planen, installieren und warten
    • EDV-Systeme konfigurieren
  • Fachrichtung Systemintegration:

    • Systeme konfigurieren, dazu gehört z.B. Hard- und Softwarekomponenten einstellen und in bestehende Systeme einpassen und in Betrieb nehmen
    • Arbeiten mit verschiedenen Netzwerken
    • Systeme einführen und unterstützen
    • Systemlösungen entsprechend den kundenspezifischen Anforderungen einrichten, konfigurieren und anpassen
    • Projekte planen und durchführen

Voraussetzungen:

Du hast die (Fach-)Hochschulreife oder einen sehr guten Realschulabschluss und interessierst dich für Soft- Hardware und co.? In Mathe kann dir keiner etwas vormachen und deine Technikaffinität kannst du nur schwer verbergen? Wenn du dann noch lernbereit und neugierig bist, dich gut ausdrücken und erklären kannst, dann bist du bei uns genau richtig!

Dauer:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.