logo intranet 03

VGRD Logoleiste

« Zurück zur Übersicht
azubi_kafb1.jpg
Die Volkswagen Automobile Potsdam GmbH ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der VGRD GmbH (Volkswagen Group Retail Deutschland). Durch schnellen und zuvorkommenden Service sowie kompetente Beratung an unseren Standorten in Potsdam und Nauen überzeugen wir unsere Kunden.

Wir suchen zum 01.08.2020 an unserem Standort in Potsdam eine/n

Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w/d)

Im Detail liegen folgende Aufgabenfelder in Ihrem Verantwortungsbereich:

  • Karosserieinstandhaltungstechnik
  • Karosseriebautechnik
  • Fahrzeugbautechnik
  • Prüfung, Diagnose und Instandsetzung von Bauteilen, Karosseriesystemen etc.
  • Elektronik als Grundlage zum Verständnis von Datennetzwerken
  • Messen und Prüfen an Systemen  
  • Kommunikation und Umgang mit Kunden
Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe verfügen Sie über:

Voraussetzung für deine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker ist erst einmal dein Interesse am Produkt Auto und vor allem Spaß an Bautechnik, Mechanik und Instandsetzung. Wenn es dir leicht fällt, komplexe technische Zusammenhänge zu verstehen und du eine ausgeprägte handwerkliche Begabung und Fingerfertigkeit mitbringst, dann bist du hier bestens aufgehoben. Sofern du darüber hinaus auch noch ein gutes Auge für Formen hast, gerne im Team arbeitest und einen Realschulabschluss oder erweiterten Hauptschulabschluss mitbringst, bist du bei Volkswagen Automobile Berlin herzlich willkommen. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewerbe dich jetzt online. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!  Wichtiger Hinweis: Für minderjährige Bewerber unter 16 Jahren, benötigen wir gemäß Artikel 8 DSGVO die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, bzw. des gesetzlichen Vertreters / Vormunds. Benutzen Sie hierfür unser Formular: Einverständniserklärung und fügen Sie dieses den Bewerbungsunterlagen bei. Ohne diese Einverständniserklärung dürfen wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten, sondern sind zur Löschung der Unterlagen verpflichtet. Für den zusätzlichen Bewerbungsschritt durch die neue DSGVO bitten wir um Ihr Verständnis.